Bodegas Viñátigo

“Unser Weinkeller gliedert sich in der Landschaft ein, weil wir lokale Materialien wie das vulkanische Gestein benutzen. Wir passen uns an die Umwelt an, die uns umgibt, anstatt dass die Umwelt sich an uns anpasst.”

Architektur Integriert

Nach den ersten 7 Jahren im kleinen und ehemaligen traditionellen kanarischen Haus im Stadtkern vom Ort „La Guancha“, wo viele wichtige Erfahrungen gesammelt wurden, und nach zahlreichen Reisen in die Hauptweinanbaugebiete der Welt, zog das Projekt um. Im Jahr 1997 wurde das Gebäude bezogen, das jetzt den Weinkeller beherbergt, in dem sich architektonische traditionelle Elemente mit modernen Formen verbinden, wo eigene lokale Materialien wie das vulkanische Gestein, die gealterten Dachziegel, und modernere Materialien wie Beton und rostfreier Stahl benutzt wurden.

Das Gebäude besitzt drei Stockwerke, zwei von ihnen befinden sich unter der Erde, was erlaubt mit der Schwerkraft zu arbeiten. So respektiert man mehr die Unberührtheit des Rohstoffs und man verbraucht weniger Energie. Der Ort der Verkostung und des Verkaufs befindet sich im ersten Stockwerk, umgeben mit einigen vulkanischen natürlichen Lavaströmen, zu ihm hat man Zugang über eine Holzrampe, die durch einen vulkanischen Kegel heruntergeht. Hier können Sie die Weine genießen, die im Innern eines vulkanischen Milieus gereift sind, wobei sie schon ihren Ursprung von einem Vulkan haben, der die Insel Teneriffa (ElTeide) bewohnt.

Spüren Sie das Terroir

Der Zugriff auf das Weingut ist eine Emulation eines Vulkans, die in einem gemütlichen Verkostungszone endet, dessen Wände die ursprüngliche Vulkangestein (die erstarrte Magma).

Natürliche Lüftung

Wir nutzen den Einfluss der Passatwinde, zu Öffnungen in der Gebäudestruktur im Norden, erfassen sie, Lüften und Kühlen der Wein natürlich, ohne den Energieverbrauch.

Passage von Licht, aber keine direkte Strahlung

Wir verwenden natürliches Licht um den Energieverbrauch für die Beleuchtung bei der Arbeit in der Bodega zu minimieren, gleichzeitig vermeiden wir den Einfall direkter Strahlung um eine Erhitzung der Atmosphäre zu verhindern.

Natürliche Dämmstoffe

Utilizamos la misma roca volcánica para conseguir un excelente aislamiento térmico, con el que minimizamos el consumo energético necesario para la refrigeración de los vinos.

Prozessschwerkraft

Aprovechando la pendiente de la montaña en la que estamos ubicados, recepcionamos la uva en la tercera planta y realizamos todo el proceso aprovechando la gravedad, lo que supone un tratamiento más delicado de la vendimia, una mejora de la calidad y un importante ahorro energético.

Kilometer Null

La mayor parte de los materiales utilizados en la construcción de la bodega son de los retirados del entorno en la excavación realizada previamente, la roca volcánica, minimización del CO2 emitido en el proceso y máxima integración paisajística en el entorno, para la cual, además, se colocaron emulando las paredes de las terrazas centenarias de los alrededores.

 

Moderne und nachhaltige Anlagen

Der Weinkeller hat einige moderne und sehr funktionelle Anlagen, die die Anwendung einer respektvollen Verarbeitung der Traube erlauben, und die sich durch einen minimalen energetischen Konsum auszeichnen. Die Traube tritt über dritte Etage ein, wo die Auswahl, das Abbeeren und das Auswringen verwirklicht werden. Im mittleren Stockwerk sind die Zerkleinerer und getrennt davon die Abpackzone. In der ersten Etage sind die Pressen, die Geräte zur Kühlung, der Saal der Weinfässer und das Laboratorium. Der Weinkeller hat in vulkanischer Umgebung eine Zone zur Verkostung und Verkauf. Das ganze Gebäude ist mit einer natürlichen aus lokalem Gestein gebauten Isolierung versehen. Und das Selbstventilationssystem garantiert eine gleichbleibende Temperatur und einen angemessenen Luftaustausch.

Kombination architektonischer Elemente und traditionelle und moderne Materialien

Sowohl in den Formen der architektonischen Elemente wie auch in den gebrauchten Materialien hat man sich um eine vollständige Fusion bemüht, Stein, Beton, Stahl, etc… , in der die Philosophie der Bodega reflektiert, und indem man die Tradition und die immense Weinbaukultur dieser Zone nutzt und die aktuellen Kenntnisse einsetzt, stellen wir moderne Weine her aber ohne die Wurzeln zu verlieren.

Bodegas Viñátigo, Travesía Juandana / 38441 La Guancha
Santa Cruz de Tenerife / Islas Canarias – España
Tel: (+34) 922 828 768 / Fax: (+34) 922 829 936


Datenschutz
/ Nutzungsbedingungen