Der Kanadier, Master Sommelier und Weinkritiker John Szabo hat ein Buch herausgegeben, das Weinen gewidmet ist, die aus auf vulkanischem Boden angebauten Trauben hergestellt werden.

John, Autor von Volcanic Wines: Salt, Grit and Power, hat in seiner Kategorie den Preis André Simon Awards 2016 gewonnen und ist gegenwärtig „einer der Hauptautoritäten der Welt zum Thema“ gemäß der Zeitschrift Drinks Business Magazine. Das Buch von John wurde u. a. in The Guardian, der Zeitschrift Forbes, Dencater, Globe & Mail und JancisRobinson.com genannt und beweist ein klares Interesse an dieser aufsteigenden Kategorie. John teilt in seinem Buch einige der in seiner Forschung auf der ganzen Welt erhaltenen Ideen mit und analysiert den Grund, weshalb die Vulkanweine einzigartig sind.

Volcanic Wines: Salt, Grit and Power ist das erste Buch, das den Vulkanboden als Hauptthema analysiert, um in eine weite Bandbreite von Trauben und Weinregionen einzuführen.

Ausser der Analyse der Vulkanbildung und der Bereitstellung eines Glossars mit vulkano- und geologischen Begriffen, konzentriert sich Szabo auf acht verschiedene geografische Zonen der Welt und bespricht besondere Weingüter jeder Region.

Die ausgewählten Regionen sind der Nordosten des Pazifik, Nordkalifornien, Chile, Macaronesia (wozu der Wein der Kanaren gehört), Elsass und Deutschland, Italien, Santorin und Ungarn.

Die Herausgabe des Buches entspricht dem wachsenden Interesse an Vulkanweinen als eine einzigartige Kategorie, die weltweit wächst, nicht nur bei Experten des Weinhandels, sondern auch bei Verbrauchern.

Weiterhin belegen die Vulkanweine eine immer bessere Stellung auf den Weinlisten der Moderestaurants. Das Londoner Restaurant von Yotam Ottolenghi, Nopi, verfügt nun über eine besondere kleine Auswahl an Weinen vulkanischer Herkunft.

Während der Verbraucher eher auf die Rebsorte als Hauptkaufssignal vertraut, nimmt der Terroir, je mehr sich der Markt erweitert und die allgemeine Weinkenntnis sich vergrößert, immer größeren Raum in seinem Denken ein.“

Jonh Szabo

John Szabo MS

John Szabo MS

Der Maestro Sommelier John Szabo war der erste Kanadier, der seinem Namen 2004 „MS” hinzufügte. Er wurde „als bester Sommelier Kanadas“ in Meininger’s Wine Business International ausgezeichnet.

Er schreibt gelegentlich für die Zeitschrift Wine & Spirits Magazine mit Sitz in den USA und hat in Dutzenden anderen Zeitschriften und Zeitungen veröffentlicht. Er hat verschiedene Bücher geschrieben, wie Pairing Food and Wine For Dummies (Wiley, Dezember 2012), oder Sommelier Management (Kanadische Vereinigung für Berufssommelieres, überarbeitete Ausgabe 2013). Aber die Vulkane bilden das gegenwärtige Hauptinteresse von John. Sein letztes Buch Volcanic Wines, Salt, Grit & Power wurde im September 2016 veröffentlicht.

Teilen #Viñátigo